Vorher

Mme_av

Nachher

Mme_ap

Vorher

David joue_av

Nachher

David joue_ap

Vorher

Monsieur_av

Nachher

Monsieur_ap

Vorher

David_av

Nachher

David_ap

FRAGEN UND ANTWORTEN

Wann dürfen Hyaluronsäure Filler nicht eingesetzt werden (Kontraindikationen)?

  • Wenn Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen wie z.B. Marcumar, Heparin
  • Während der Einnahme von Medikamenten der Gruppe NSAR (nicht-steroidale Antirheumatika)
  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Bei einer bekannten Allergie gegen einen der verwendeten Inhaltsstoffe.
  • Schwere Herzerkrankungen
  • Nach einer Peeling- oder Laserbehandlung ist es empfehlenswert 14 Tage bis drei Wochen vergehen zu lassen und zu warten, bis die Haut sich wieder vollständig regeneriert hat

Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Normalerweise sind keine oder kaum Nebenwirkungen nach einer ästhetischen Faltenbehandlung zu erwarten.Jedoch in einigen Fällen,kann es zu Hämatombildungen (blaue Flecken) an der Einstichstelle kommen, manchmal zu leichten Hautrötungen (durch manuelle Verteilung des Hyaluron-Fillers im behandelten Areal) sowie leichten Schwellungen. Die Rötungen und Schwellungen sind bereits nach kürzester Zeit verschwunden, ein Hämatom kann u.Umständen eine Woche andauern. Bei Behandlungen mit der stumpfen Kanüle treten diese Nebenerscheinungen jedoch so gut wie gar nicht auf. Der Patient ist in der Regel sofort nach der Behandlung wieder gesellschaftsfähig. Mit örtlicher Betäubung ist die Prozedur zudem fast schmerzfrei.
Was sollte nach einer Behandlung beachtet werden?

  • Meiden Sie für eine Woche direkte Sonneneinstrahlung oder UV-Licht in dem behandelten Bereich
  • Saunabesuche sollten für mindestens zwei Tage gemieden werden.
  • Verzichten Sie am Behandlungstag auf Alkohol und Sport
  • Vermeiden Sie am Behandlungstag häufiges Berühren des behandelten Bereichs.
  • Tragen Sie in den nächsten vier Stunden kein Make-up auf das behandelte Areal auf.

Ist das Ergebnis sofort sichtbar und wie lange bleibt die Wirkung?
Das Behandlungsergebnis ist nach nur einer Behandlung mit Hyaluronesäure sofort sichtbar! Es verstärk sich noch in der folgenden Woche, da die Hyaluronsäure Wasser bindet und auch nachträglich den Hebeeffekt verstärkt. Der positive und nachhaltige Effekt ist in der Regel für ca. 6-12 Monate sichtbar. Um das erzielte Ergebnis auf Dauer zu erhalten, sind in gewissen Abständen Folgebehandlungen erforderlich.

Um weitere Informationen zu diesem Produkt zu erhalten, kontaktieren Sie mich bitte unter: Tel. (0)7805 915 77 80 oder E-Mail: info@sandrakloesel.de

Ich stehe Ihnen auch außerhalb der Sprechzeiten für eine ganzheitliche Beratung zur Verfügung.